Nutzer von ECV-Datensätzen sind die wissenschaftlichen, forschenden und operationellen Organisationen aus den UNFCCC-Ländern, die für Klimaforschung, Modellierung, Bewertung und Vorhersage zuständig sind.

Die verschiedenen Benutzernkategorien

Das „Global Climate Observing System“ (GCOS), das für die Umsetzung der Klimaüberwachungsanforderungen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) in Form von Essential Climate Variables (ECVs) verantwortlich ist, hat die Nutzer der ECV-Datensätze untersucht und katogorisiert. Diese umfassen die wissenschaftlichen, forschenden und operationellen Organisationen aus den UNFCCC-Ländern, die im Rahmen national und international finanzierter Forschungsprogramme für Klimaforschung, -modellierung, -bewertung und -vorhersage zuständig sind. Jedes CCI-Projektteam wurde beauftragt, die wichtigsten internationalen wissenschaftlichen Nutzergruppen und Klimaforschungsprogramme einzubinden, um einerseits die Aktivitäten im jeweiligen Projekt an deren Anforderungen auszurichten, und andererseits diese Gruppe zur Mitarbeit einzuladen, um die Projektergebnisse unabhängig zu validieren.

Internationaler Rahmen

Um erfolgreich zu sein, muss das CCI-Programm diesen Bedürfnissen der internationalen Klimaforschungsgemeinschaft gerecht werden und effektiv zur kollektiven internationalen Antwort auf GCOS und UNFCCC beitragen. Schlüsselelemente des internationalen Rahmens für dieses Programm sind