Ziel der Sommerschule ist es, die Teilnehmer mit der Kompetenz auszustatten, den Klimawandel anhand von Satellitendaten zu bewerten und modernste Software zur Analyse wesentlicher Klimavariablen (Essential Climate Variables - ECVs) zu verwenden.

Dieser zweiwöchige Online-Kurs ist Teil der bekannten Sommerschule Curious U der Universität Twente. Der Kurs führt die Teilnehmer in die wichtigsten Aspekte der Überwachung und Analyse des Klimawandels ein, wobei der Schwerpunkt auf Trockenheit liegt. Satellitendatenaufzeichnungen der Bodenfeuchte werden mit der Climate Analysis Toolbox (CATE) der ESA Climate Change Initiative analysiert und visualisiert.

Eine Reihe von Vorträgen und Übungen führt die Teilnehmer durch die Analyse von Aufzeichnungen satellitengestützter Bodenfeuchtedaten und die Vorhersage der Wiederkehrperiode von Dürreereignissen.

Am Ende der Sommerschule werden Sie:

Der Kurs wird von der Universität Twente in englischer Sprache durchgeführt und steht Studierenden auf BSc-, MSC- und PhD-Ebene offen.

Nach Abschluss des Kurses und der Übungen sowie nach erfolgreicher Abgabe der Abschlussarbeit, die für die Akkreditierung bewertet wird, können die Studierenden 2 ECTS Studienpunkte erhalten.

Die letzte Summer School findet im August 2021 statt. Achten Sie an dieser Stelle auf künftige Veranstaltungen.